+49 (0) 561 - 705 605 70 info@skinmedic.de

Hautgesundheit: Wie wirksam Produkte mit DermShield™ sind!

DermShield™ ist der technologische Durchbruch, welcher die Verwendung potenter Hautpflegeprodukte ohne die
üblichen Nebenwirkungen auf der Haut ermöglicht.

Um die Wirkweise von DermShield™ zu verstehen, müssen wir den Prozess zunächst aus einer wissenschaftlichen Perspektive betrachten. Seit Jahrzehnten bereits haben sich Alpha-Hydroxy-Säuren und andere Säuren wie z.B. Azelainsäure im Bereich der Hautpflege und -behandlung und beim Peeling bewährt. Der Erfolg von Peeling-Behandlungen mit Einsatz von Säuren ist eng an die Konzentration gebunden. Je höher die Konzentration und je niedriger der pH-Wert, desto stärker ist der Peeling-Effekt, es nehmen dadurch aber auch unerwünschte Nebenwirkungen zu.

Bei Reizungen der Haut senden Nervenrezeptoren auf der Epidermis ein elektrisches Signal aus, das seinen Weg durch eine Reihe von Kanälen nimmt, bis es schließlich im Gehirn ankommt und zu einem Schmerzempfinden führt. Der als Nozizeptor vom Typ C bezeichnete Rezeptor überwacht unter anderem den pH-Wert der Epidermis. Diese Rezeptoren sind ähnlich wie Nerven, die Schmerzen erkennen. Die in der Haut befindlichen Mastzellen setzen Histamin frei, welches einen Hautausschlag oder eine Reizung verursacht. Bei einem chemischen Peeling geht das Signal des Nozizeptors vom Typ C durch die Mastzellen über die Wirbelsäule bis zum Gehirn.

Wenn das Signal die Blutgefäße durchläuft, dehnen diese sich aus und eine Rötung wird hervorgerufen, da Plasma in das umgebende Gewebe eindringt: es entsteht ein Ödem. Dies wiederum regt die Mastzellen an und bewirkt, dass sie Histamin freisetzen. Diese Wirkungkette wird als neurogene Entzündung bezeichnet.

Lokal-Anästhetika kommen in der Medizin schon seit mehr als 100 Jahren zur Anwendung, trotzdem war ein Produkt, das Reizungen, Entzündungen, Rötungen und andere Nebenwirkungen verhindert, bisher nicht für die Verwendung von Hautpflege-Produkten erhältlich.

Jetzt aber gibt es NOON Aesthetics! Die Technologie DermShield™ unterdrückt selektiv Kribbeln, Brennen und Juckreiz, verursacht kein Gefühl der lokalen Anästhesie im behandelten Bereich, unterdrückt Erytheme und Ödeme der Haut, beugt neurogenen Entzündungen vor und unterdrückt die Bildung von Zytokinen, die für die Entstehung von Entzündungen verantwortlich sind.

High Concentration – No Irritation

DermShield™ ist eine bahnbrechende Technologie, die in Kombination mit potenten Produkten die Verwendung hoher Konzentrationen und niedriger pH-Werte ohne die damit verbundenen unerwünschten Nebenwirkungen ermöglicht. DermShield™ betäubt die Nozizeptoren vom Typ C, um Irritationen der Haut bei einer Behandlung mit 15%iger Säurekonzentration und einem pH-Wert von 3,5 zu vermeiden. Dank NOONs DermShield™ bieten wir eine Vielzahl von Hautbehandlungskonzepten, welche trotz hoher Konzentrationen täglich und ohne unerwünschte Nebenwirkungen durchgeführt werden können. Dies gilt gleichermaßen für Homecare und Kabinenbehandlungen.

Die beeindruckenden Fortschritte während der Anwendung und somit auch die erzielten Ergebnisse garantieren zufriedene Stammkunden, die die angenehmen Sitzungen ohne Down-Time zu schätzen wissen. Als Behandler können Sie somit jederzeit Ihr Bestes geben.

Was kann man mit 25% Azelainsäure erreichen?

Azelaic Forte 25 behandelt die Unebenheiten der Haut und reduziert Pigmentstörungen (Melano-derma). Es enthält 25% Azelainsäure und Derm-Shield™. Das Additiv DermShield™ ermöglicht die Anwendung der Creme ohne Irritationen. Azelaic Forte 25 enthält 5% Alpha Arbutin.

Die Vorteile von Azelainsäure:

Azelainsäure wird verwendet, um die Unebenheiten, Läsionen und Schwellungen zu beseitigen, die durch Entzündungen der Haut wie Papeln, Pusteln und Rosacea verursacht werden. Azelainsäure hemmt die Tyrosinase und hat bei Patienten mit dunkler Haut (Fz IV-VI-Klassifikation), hat eine positive Wirkung, da sie in gewissem Umfang eine post inflammatorische Hyperpigmentierung (PIH) nach Akne Läsionen vermindert. 

In Studien wurden die therapeutischen Effekte von 20% Azelainsäure gegenüber 4% Hydrochinon bei der Behandlung von Melasma verglichen. Hierbei erwies sich Azelainsäure als vorteilhafter. Azelaic 20 und Azelaic Forte 25 von NOON Aesthetics enthalten darüber hinaus noch 5% Alpha- Arbutin, Zitronensäure und Zitrusöl. Azelaic 20 und Azelaic Forte 25 sind äußerst wirksam bei der Behandlung von Hyperpigmentierung und Melasma bei allen Fitzpatrick Hauttypen. Sie nicht phototoxisch und geeignet für die tägliche Anwendung über alle Jahreszeiten hinweg.

Azelaic Forte 25 wird bei einer Vielzahl von Hauterkrankungen eingesetzt, da es antibakteriell, entzündungshemmend und aufhellend wirkt. Es ist geeignet zur Behandlung von unebener Haut mit Papeln und der damit verbundenen Rötung sowie bei Läsionen oder Rosazea.

Reservieren Sie sich jetzt Ihren Termin mit Vanessa

Nutzen Sie unser Terminformular, um einen passenden Termin für Sie zu finden. Ob telefonisch, persönlich oder über ZOOM – Vanessa freut sich auf den ersten Kontakt mit Ihnen.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?
Unser Außendienst steht Ihnen gerne zur Verfügung!

Vanessa Grosse

 +49 176 – 657 734 69

Vanessa@
skinmedic.de

Luise-Annette Heyn

 +49 176 – 577 400 88

info@luise-heyn.com

Lydia Dettmeyer

 +49 175 – 660 10 15

Lydia@
skinmedic.de

Caterina Lutz-Arib

 +49 172 – 682 43 70

clakosmetik@googlemail.com

Sonja Augustin

 +49 172 – 666 04 60

info@health-and-beauty-consulting.de